Single Blog Title

This is a single blog caption

Alles, was Sie über Tetanus

Alles, was Sie über Tetanus

Tetanus, auch Lockjaw genannt, wissen müssen, ist eine schwerwiegende Infektion, die durch Clostridium -Tetani verursacht wird. Dieses Bakterium produziert ein Toxin, das das Gehirn und das Nervensystem beeinflusst und zu Steifheit in den Muskeln führt.

Die Infektion kann schwere Muskelkrämpfe, schwerwiegende Atemschwierigkeiten verursachen und letztendlich tödlich sein. Obwohl die Tetanus -Behandlung vorliegt, ist sie nicht einheitlich wirksam. Der beste Weg, sich vor Tetanus zu schützen, besteht darin, den Impfstoff zu nehmen. Frühe Symptome von Tetanus sind Durchfall, Fieber und Kopfschmerzen

  • Frühere Diagnose sagt bessere Ergebnisse voraus.
  • Was ist Tetanus?

    Infektion. Eine Person, die eine Pünktungswunde mit einem kontaminierten Objekt erfährt, kann die Infektion entwickeln, die den ganzen Körper beeinflussen kann. Es kann tödlich sein.

    In den USA gibt es ungefähr 30 Fälle pro Jahr. Dies sind hauptsächlich Menschen, die nicht gegen Tetanus geimpft wurden oder ihre Booster -Schüsse nicht alle 10 Jahre aufrechterhalten haben.

    Tetanus ist ein medizinischer Notfall. Es erfordert eine aggressive Wundbehandlung und Antibiotika. Dies kann jedoch zwischen 4 Tagen und etwa 3 Wochen variieren und in einigen Fällen Monate dauern.

    Im Allgemeinen stammt die Verletzungsstelle im Zentralnervensystem, je länger die Inkubationszeit. Patienten mit kürzeren Inkubationszeiten haben in der Regel schwerere Symptome.

    Muskelsymptome umfassen Krämpfe und Steifheit. Die Steifheit beginnt normalerweise mit den Kaumuskeln, daher der Name Lockjaw.

    Muskelkrämpfe verteilen sich dann auf Hals und Hals und verursachen Schwierigkeiten beim Schlucken. Patienten haben oft Krämpfe in ihren Gesichtsmuskeln.

    Atemschwierigkeiten können durch Hals- und Brustmuskelsteifheit zurückzuführen sein. Bei einigen Menschen sind auch Abdominal- und Gliedmaßenmuskeln betroffen.

    In schweren Fällen wird die Wirbelsäule nach hinten bogen, wenn die Rückenmuskeln betroffen werden. Dies ist häufiger, wenn Kinder eine Tetanus -Infektion erleben.

    Die meisten Personen mit Tetanus haben auch die folgenden Symptome:

    • Bloody Stools
    • Durchfall
    • Fieber
    • Kopfschmerz
    • Empfindlichkeit zu berühren
    • Halsschmerzen
    • Schwitzen
    • Schneller Herzschlag

    Eine Wunde, die wahrscheinlich Tetanus entwickelt, wird definiert als:

    • Eine Wunde oder Verbrennung, die eine chirurgische Intervention erfordert, die über 6 Stunden verzögert wird
    • a Wunde oder Verbrennung, die eine beträchtliche Menge entferntes Gewebe aufweist,
    • Jede Punktionsverletzung, die mit Mist oder Boden in Kontakt war
    • schwerwiegende Brüche als zusammengesetzte Frakturen
    • Wunden oder Verbrennungen bei Patienten mit systemischer Sepsis

    Jeder Patient mit einer oben aufgeführten Wunde sollte so schnell wie möglich Tetanus immunoglobulin (TIG) erhalten, auch wenn Sie wurden geimpft. Tetanus immunoglobulin enthält Antikörper, die Clostridium -Tetani töten. Es wird in eine Vene injiziert und bietet einen sofortigen kurzfristigen Schutz gegen Tetanus.

    TIG ist nur kurzfristig und ersetzt die langfristigen Auswirkungen der Impfung nicht. Experten sagen, dass TIG -Injektionen schwangeren und stillenden Müttern sicher verabreicht werden können.

    Ärzte können Penicillin oder Metronidazol für die Tetanus -Behandlung verschreiben. Diese Antibiotika verhindern, dass das Bakterium das Neurotoxin multipliziert und produziert, das Muskelkrämpfe und Steifheit verursacht.

    Bei der Behandlung von Muskelkrämpfen und Steifheit können Patienten verschrieben werden:

    • Antikonvulsiva wie Diazepam (Valium), entspannen als Beruhigungsmittel.
    • Muskelfasern und sind nützlich bei der Kontrolle von Muskelkrämpfen. Dazu gehören Pancuronium und Vecuronium. möglich (Debridement).

      Debridement ist das Entfernen von toten oder kontaminiertem Gewebe oder Fremdmaterial. Im Falle einer von Tetanus neigenden Wunde kann das Fremdmaterial Schmutz oder Dünger sein.

      Ernährung

      Ein Patient mit Tetanus benötigt aufgrund einer erhöhten Muskelaktivität eine hohe tägliche Kalorienaufnahme.

      Beatmungsgerät

      Einige Patienten benötigen möglicherweise Beatmungsunterstützung, um das Atmen zu unterstützen, wenn ihre Stimmbänder oder Atemmuskeln betroffen sind.

      Tetanus wird durch das Clostridium -Tetani -Bakterium verursacht. Sie sind am häufigsten in Tiermist und kontaminiertem Boden zu finden, können aber praktisch überall existieren.

      Wenn Clostridium -Tetani in den Körper eindringt, multiplizieren sie sich schnell und füllen Tetanospasmin frei, ein Neurotoxin. Wenn Tetanospasmin in den Blutkreislauf eindringt, breitet es sich schnell um den Körper aus und verursacht Tetanus -Symptome. Krämpfe und Steifheit. Gründlich reinigen Sie einen Schnitt, um eine Infektion zu verhindern, sich zu entwickeln. Burns

    • Schwachverletzungen
    • Wunden, die tote Gewebe umfassen
    • ul

    • Chirurgische Verfahren
    • Oberflächliche Wunden
    • Insektenbisse
    • Verbindungsfrakturen
    • Intravenöser Drogenkonsum
    • Injektionen in den Muskel
    • Zahninfektionen

    Prävention

    Die meisten Fälle von Tetanus treten bei Menschen auf, die nie das hatten, Impfstoff oder die im letzten Jahrzehnt keinen Booster -Schuss hatten. ) Schuss. S

  • 4 Monate
  • 6 Monate
  • 15 bis 18 Monate
  • 4 bis 6 Jahre
  • Ein Booster wird normalerweise zwischen 11 und 18 Jahren und dann alle 10 Jahre ein weiterer Booster verabreicht. Wenn eine Person in einen Bereich reist, in dem Tetanus üblich ist, sollte sie bei einem Arzt über Impfungen erkundigen.

    brauche ich einen Tetanus -Schuss? Wunde und hat in https://harmoniqhealth.com/de/alkotox/ den letzten 5 Jahren keinen Schuss in den letzten 5 Jahren erhalten.

    Ein Patient in dieser Situation kann auch Tetanus -Immunglobulin verabreicht werden, was zur Verhinderung einer Infektion arbeitet. Es ist wichtig, dass die medizinische Behandlung schnell gesucht wird, da Tetanus -Immunglobulin nur für kurze Zeit nach der Verletzung funktioniert. mit Tetanus. Dies liegt daran, dass der Tetanus -Impfstoff Teil der Immunisierung der Kindheit ist und die Infektion selten geworden ist. In den USA wurden beispielsweise im Jahr 2009 nur 19 Fälle von Tetanus gemeldet.

    Je früher ein Patient Tetanus diagnostiziert, desto wirksamer wird die Behandlung sein. Ein Patient mit Muskelkrämpfen und Steifheit, der kürzlich eine Wunde oder einen Schnitt hatte, wird normalerweise schnell diagnostiziert. Die Diagnose

    kann bei Patienten, die Medikamente injizieren, länger dauern, da sie häufig andere Erkrankungen haben. Sie benötigten einen Bluttest zur Bestätigung.

    Jeder, der Muskelkrämpfe und Steifheit erlebt Behandlung, das Risiko lebensbedrohlicher Komplikationen ist höher. Nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) hat Tetanus derzeit eine Sterblichkeitsrate von rund 11%.

    Komplikationen können umfassen:

    • Frakturen: Manchmal können in schweren Fällen die Muskelkrämpfe und Krämpfe zu Knochenbrüchen führen.
    • Aspiration Pneumonia: Wenn Sekretionen oder Inhalte des Magens eingeatmet werden, kann sich eine Infektion der unteren Atemwege entwickeln, was zu einer Lungenentzündung führt.
    • In schweren Fällen kann der Patient ersticken.

    • Tetanische Anfälle: Wenn sich die Infektion auf das Gehirn ausbreitet kann blockiert werden und die Atmung und Zirkulation beeinflussen.
    • Der Patient benötigt dringend eine Sauerstofftherapie und ein Anti-Klimatier-Medikament. Urin. Dies kann zu schwerem Nierenversagen führen.

    Medical News Heute hat strenge Beschaffungsrichtlinien und stammt nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Fachzeitschriften und -verbänden. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie

    Contents